Rasenmäher Service selber machen

Rasenmäher Service selber machen

Wann und warum einen Service machen?



Der optimale Zeitpunkt für einen Service beim Rasenmäher ist vor dem Saisonbeginn um den ersten Schnitt mit einem frisch geschliffenen Messer zu machen und das der Motor auch zuverlässig anspringt.

Öl wechseln

Damit das Öl besser ausläuft empfehlen wir den Motor etwas warm laufen zu lassen, hat der Motor Betriebstemperatur können sie das Öl entweder durch kippen des Rasenmähers in einen geeigneten Behälter laufen lassen oder durch eine Ölsauger das Öl absaugen. Bei beiden Methoden wird der Ölmessstab entfernt, durch diese Öffnung wird dann das Öl abgelassen. Das Altöl bringen sie zu einem Altstoffsammelzentrum. Hier kann man das Öl kostenlos fachgerecht entsorgen. Nach dem das Öl vollständig abgelaufen ist stellen sie den Rasenmäher auf die Räder. Nun wird das Öl wieder eingefüllt erstmal ca. einen halben Liter dann den Ölmessstab nur auflegen nicht reinschrauben um den Ölstand zu kontrollieren, jetzt die immer wieder nachfüllen bis der Ölstand an der oberen Markierung anlangt. Ölmessstab dazwischen immer wieder abwischen. Ist das Endergebnis erreicht Ölschraube wieder festschrauben.

Rasenmäher Messer schleifen


Hier solltet Ihr vorsichtig sein da man sich hier bei einigen Arbeitsschritten verletzten kann.
Wichtig der erste Arbeitsschritt ist hier immer bei einem Benzinrasenmäher den Zündkerzenschuh/stecker abstecken, bei Elektro-Rasenmäher den Stecker aus der Steckdose und bei einem Akku-Mäher den Akku entfernen!
Dann kippt man den Rasenmäher entweder nach hinten auf oder auf die Seite des Auspuffes um einen ungewollten Öl austritt über den Vergaser zu vermeiden. Nun den passenden Ringschlüssel wählen und Messer mit einem schnittfesten Handschuh festhalten und die Schraube lösen. 
Schutzbrille verwenden! Nun geht es ans schleifen des Messers, hier eine Feile, einen Schleifbock oder einen Einhandwinkelschleifer mit passender Schleifscheibe verwenden. Beide Seiten des Rasenmähermesser gleich viel abtragen um eine unwucht des Messers zu vermeiden ist das Rasenmähermesser nicht mehr wucht so kann das zu Schäden an den Motorlagern führen und dies wiederum zu einem Motorschaden. ist das Messer fertig geschliffen wieder richtig aufsetzten und den Schrauben gut anziehen.